Pressemitteilungen

„Nach pandemiebedingtem Bildungskahlschlag muss Ganztagsbetreuung mit hohem Bildungsanspruch für Grundschulkinder umgesetzt werden“

Berlin, 6. Mai 2021 – Der Familienbund der Katholiken fordert die Einbettung der geplanten Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern in ein hochwertiges Bildungskonzept. „Die Bekämpfung der Corona-Pandemie sind unzählige Schulstunden zum Opfer...  Mehr erfahren »

„Das geltende Verfassungsrecht schützt Kinder immer noch am besten“

Berlin, 12. Januar 2021 – Angesichts des bekanntgewordenen Formulierungsvorschlags der großen Koalition, Kinderrechte in der Verfassung sichtbar zu machen, spricht sich der Familienbund der Katholiken gegen eine Verfassungsänderung aus. „Der...  Mehr erfahren »

„Weil der geplanten Elterngeldreform der Ehrgeiz fehlt, bleibt sie für die meisten Eltern wohl folgenlos“

Berlin, 14. Dezember 2020 – Trotz kleiner Verbesserungen halbherzig, zuweilen kleinlich und mehr arbeitsmarkt- als familienorientiert – der Familienbund der Katholiken kritisiert die Elterngeldreform der Bundesregierung und vermisst den nötigen...  Mehr erfahren »

Familienbund fordert Betreuungsqualität für Grundschulkinder / Ruf nach familiengerechter Zeitpolitik als Rahmen

Berlin, 23. November 2020 – Der Familienbund der Katholiken begrüßt die in der vergangenen Woche (19.11.2020) vom Deutschen Bundestag beschlossenen zusätzlichen Milliarden-Investitionen für die Betreuung von Grundschulkindern. Der Verband fordert...  Mehr erfahren »

Investitionen in Kitaqualität statt in Beitragssenkungen

Berlin, den 25. August 2020 – Der Familienbund der Katholiken fordert politische Konsequenzen aus den Ergebnissen des am Dienstag in Gütersloh veröffentlichten "Ländermonitor frühkindliche Bildungssysteme" der Bertelsmann Stiftung. Die Studie hat...  Mehr erfahren »

Bündnis fordert konkrete politische Konzepte zur Bekämpfung von Kinder- und Jugendarmut

Berlin, 29. Mai 2020 – Bund, Länder und Kommunen müssen der Armutsbekämpfung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland die Aufmerksamkeit geben, die sie verdient. Das fordert anlässlich des Internationalen Kindertages ein breites...  Mehr erfahren »

Monatliches Corona-Elterngeld statt Einmalzahlung für Familien

Berlin, 19. Mai 2020 – Der Familienbund der Katholiken begrüßt die von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey vorgeschlagene finanzielle Unterstützung aller Eltern in der Corona-Krise. „Es sind alle Eltern, die in der Corona-Krise ganz...  Mehr erfahren »

„Eine Lohnfortzahlung für Eltern muss es weiter geben, solange Kitas und Schulen nur im Krisenmodus arbeiten“

Berlin, 15. Mai 2020 – Der Familienbund der Katholiken appelliert eindringlich an die Bundesregierung, die Lohnfortzahlung für Eltern, die wegen geschlossener Kitas und Schulen nicht arbeiten können, zu verlängern. Die Unterstützung läuft dieser...  Mehr erfahren »

Familienbund fordert familienfreundliche Neujustierung der Corona-Schutzmaßnahmen / Verband befürchtet hohe Kollateralschäden für Familien

Berlin, den 30. April 2020 – Eltern und Kinder zahlen nach Ansicht des Familienbundes der Katholiken durch die anhaltenden Corona-Schutzmaßnahmen einen allzu hohen Preis. Eine angemessene Unterstützung von Familien durch die Politik fehle bislang...  Mehr erfahren »

Kommissionsbericht enttäuscht – innovative und zukunftsweisende Ergebnisse fehlen!

Bad Honnef / Berlin / Düsseldorf / Köln, 1. April 2020 – Das Rentenbündnis der katholischen Verbände kritisiert die Empfehlungen der Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ als nicht zukunftsweisend

Die im...  Mehr erfahren »