Pilgern auf dem Martinusweg

Familien aller Art sind immer in Bewegung. Da ist immer was los. An diesem Tag machen wir uns auch auf den Weg, aber mal in anderer Form – und vielleicht tut diese Unterbrechung einfach gut:
Wir gehen einen Rundweg ab Sigmaringen Bahnhof in zwei Varianten: eine längere Strecke, die für Kinder ab dem Grundschulalter geeignet ist (auch berg-auf-berg-ab auf schmalen Wegen) und einen kürzeren Weg in der Ebene, der mit Kinderwagen zu befahren ist.
Unterwegs gibt es Impulse (auch für die Kinder) und viel Gelegenheit zum Gespräch.
Es wird bei jeder Witterung gepilgert. Entsprechend bedarf es geeigneter Kleidung, Rucksackvesper und Getränke für die Mittagspause.

Treffpunkt :  10:15 Uhr – vor dem Bahnhof in Sigmaringen

Das erste Wegstück bis zu Laizer Brücke gehen wir gemeinsam auf dem Schaukelweg, dann trennen sich unsere Wege für die kurze „kinderwagentaugliche“ und die lange Runde

A:  insgesamt ca. 17 km, weiter zum Amalienfelsen, Kloster Inzighofen, Teufelsbrücke, Känzele, Inzighofer Grotten, Laiz, Sigmaringen
Rückkehr: ca. 17:30 - Bahnhof Sigmaringen

B: insgesamt ca. 7 km, über die  Brücke in Laiz und am anderen Ufer zurück.
Rückkehr ca. 15:00 Uhr - Bahnhof Sigmaringen

Pilgerbegleiter:
Beate Gröne, Familienbund der Katholiken
Jutta Krause, Pastoralreferentin, SE Donau-Heuberg
Alexander Krause, Pastoralreferent

Anmeldung bis 11.09.2018
beim Familienbund der Katholiken, Jahnstr. 30,
70597 Stuttgart, 0711 9791-314; familienbund [at] blh.drs.de
Flyer

Kosten: Kein Teilnehmerbeitrag

Eine starke Stimme für Familien

Der Familienbund der Katholiken ist ein parteipolitisch unabhängiger, konfessioneller Familienverband. Er setzt sich für die Stärkung und Förderung von Rechten und Rahmenbedingungen für Familien ein.

Mehr erfahren

Bild: Beate Gröne

Familienbund und Familienerholungswerk starten einjährige Fotoaktion

Familien sagen und zeigen, was sie freut und ärgert

Stuttgart – 14. Mai 2018 – Zum internationalen Tag der Familie am 15. Mai 2018 starten der Familienbund in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und das Familienerholungswerk in der Diözese...  Mehr erfahren »

Tag der Diakonin 2017 - KDFB/ Gaby Klöckner

Der Familienbund der Katholiken unterstützt Forderungen nach der Einführung des Frauendiakonates

Stuttgart - 08. Mai 2018 - „Frauen vom Diakonat auszuschließen ist Sünde“ – so zitiert das Schwäbische Tagblatt den Sprecher des Priesterrats der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dekan Paul Magino. Ein gewaltiger Satz, wenn man bedenkt, mit wieviel...  Mehr erfahren »

Familienbund Rottenburg-Stuttgart begrüßt Entscheidung zur Überprüfung der sozialen Pflegeversicherung

Rottenburg – 1. Februar 2018 - Das Sozialgericht Freiburg ist in einem Urteil zu der Auffassung gekommen, dass die Finanzierung der sozialen Pflegeversicherung Familien in verfassungswidriger Weise benachteiligt. Daher hat es diese Frage dem...  Mehr erfahren »

Familien so unterstützen, dass jede Familie – unabhängig von ihrer jeweiligen Ausprägung – bestmöglich gelingen kann

Freiburg /Rottenburg 03. Juli 2017 – Der Bundestag beschließt, Menschen jubeln, andere schütteln den Kopf – selten wurde über eine Abstimmung im Deutschen Bundestag so intensiv diskutiert. Die „Ehe für alle“ hat es in sich. Gejubelt haben die...  Mehr erfahren »

Kindergeld: Geschenk oder Diebesgut? Neuer Erklärfilm schafft Klarheit

Berlin / Freiburg / Rottenburg – 21. Juni 2017 - Das Gerücht hält sich hartnäckig in der Öffentlichkeit: 200 Milliarden Euro werden angeblich jährlich vom Staat für die Familienförderung ausgegeben. „Dabei gibt...  Mehr erfahren »

Familienbund unterstützt Erzbischof Marx in seinen Überlegungen, Laien als Gemeindeleiter einzusetzen

Freiburg / Rottenburg – 27. März 2017 - Neue Wege hat der Erzbischof von München-Freising angekündigt. "Kirche müsse vor Ort sichtbar bleiben, auch bei sinkender Priesterzahl." wird er in der Süddeutschen Zeitung zitiert. Das Rezept...  Mehr erfahren »

Twitter Timeline

Kirche+Leben - Familienbund: Rentensystem benachteiligt Eltern doppelt https://t.co/FsenS1byLP

Vergebene Chance // Nach Beschluss des Brückenteilzeitgesetzes gestern im Bundestag: Deutschland fehlt weiterhin ei… https://t.co/lZoq2jVcKz

RT : Meinte jüngst jemand, das -Problem werde sich doch absehbar demographisch auswachsen. Irrtum! Der rechtsreaktio… https://t.co/vecLQvKOYD

  • 1 von 214