Infobrief-Familie

· Aktuelles

Liebe Familie,

leider gab es vor den Fastnachtsferien keinen Infobrief. Heute aber wieder Informationen, die für Sie als Familien oder Engagierte in der Ehe- und Familienarbeit interessant sind.
Die Kar- und Ostertage werden wir alle in diesem Jahr ganz anders feiern als gewohnt. Wir hoffen, dass Sie eine gute Form finden, wie Sie diese Tage für sich und mit Ihrer Familie gestalten können. Dazu gibt es unten einige Anregungen.
Sie finden hier auch Hinweise für Familienwochenenden und Freizeiten. Wir wissen alle nicht, wann das „normale“ Leben wieder beginnt. Wir hoffen aber sehr, dass ab Pfingsten wieder Veranstaltungen durchgeführt werden können. Bitte erkundigen Sie sich jeweils zeitnah, ob das Angebot stattfindet.

Behüt‘ Sie Gott mit Ihren Familien und allen, die Ihnen am Herzen liegen.

Beate Gröne

Online-Angebote

Zuhause bleiben
das sollen wir zur Zeit alle. Doch, was tun, wenn die Kinder Bewegungsdrang haben, den Jugendlichen die Decke auf den Kopf fällt, und man selber ahnt, die eigene Geduld ist auch nicht unendlich? Wir bieten Impulse und Ideen für gemeinsame Aktivitäten: In Verbindung bleiben – mit der Familie, mit Freunden, mit Gott. Das ist unser Ziel.
Mit zuhause – in Verbindung bleiben möchten wir Sie unterstützen mit Tipps zur Alltagsgestaltung, Mut-mach-Texten und Anregungen, wie Sie als Paar oder Familie die Osterzeit gestalten können, wenn das gewohnte Gerüst der Gottesdienste in diesem Jahr so nicht stattfindet. Homepage
Wir verlinken dabei auch gute Ideen, die gerade an so vielen Stellen entstehen. Wir aktualisieren und ergänzen diesen Menüpunkt laufend. Gerne nehmen wir Anregungen auf, die Sie uns schicken. Ehe-Familie [at] bo.drs.de

Wir sind da. in der Familie
Familien sind während der Pandemie besonders herausgefordert, ihren Alltag neu zu gestalten. Der Fachbereich Ehe und Familie beteiligt sich an der Online-Plattform des BDKJ. Hier gibt es kreative Do-It-Yourself-Ideen und Spieletipps für sich selbst oder die ganze Familie. Aber auch zahlreiche Tipps zu frei verfügbaren und kostenlosen Online-Tools, um gemeinsam ein Konzert zu hören, einen Film zu sehen oder eine Party zu feiern. Homepage

Oster - Aktion für Gemeinden
Einige Gemeinden haben in den vergangenen Jahren an den beliebten Oster- und Weihnachtsaktionen per digitaler Messengerdienste teilgenommen.
Dieses Angebot kommt von soulcial.media GbR, das ist eine Agentur für kirchliche Öffentlichkeitsarbeit mit Sitz in Tübingen.
Sie bietet digitale Impulse an, die Sie dann für Gemeinden über die Messengerdienste WhatsApp, Threema oder Telegram (hygienisch unbedenklich) auf die Smartphones bzw. Computer in den Familien schickt. Über diesen Link gelangen Sie zum digitalen Bestellformular

Weltgebetsvirus
Aus Solidarität Abstand halten – das ist jetzt unser aller Pflicht. Aber nichts kann uns trennen von der Liebe Gottes und voneinander – keine Distanz der Welt, kein Virus. Deswegen möchten wir Sie einladen zu einer weltweiten Gebetskette. Wir wollen uns gedanklich jeden Freitag online die Hände reichen und den Virus der Solidarität und des Gebets gegen Corona einsetzen. Machen Sie gerne mit! Posten Sie dazu freitags auf den sozialen Medien Ihre Gedanken, Gebete oder erlebte Solidarität unter dem Hashtag #weltgebetsvirus.

Wir suchen Ihr Lieblingsrezept!
Gewinnen Sie und lassen Sie sich mit einem feinen Menü verwöhnen!
Das Netzwerk Alleinerziehenden-Arbeit Baden-Württemberg sucht für die Gestaltung eines kleinen Kochbuches Gerichte von und für Alleinerziehende, die gesund, lecker, preiswert und schnell zubereitet werden können. Werden Sie Teil dieses einmaligen Projektes und schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept!
Ab April finden Sie auf unserer Homepage die genaue Ausschreibung und die Modalitäten zum Teilnehmen.

Lass dir erzählen...
Die dramatischen Geschehnisse von Palmsonntag bis zur Auferstehung Jesus können wir in der Bibel nachlesen - wir können sie uns auch erzählen lassen - aus der Perspektive von Menschen, die dabei waren. Was damals geschah wird lebendig.  Nah am biblischen Text - verständlich und spannend erzählt.
Sie können die einzelnen Erzählungen unter folgenden Links herunterladen.
Herunterladen "Palmsonntag_alber.mp3"
Herunterladen "abendmahl_alber.mp3":
Herunterladen "magd_alber.mp3":
Herunterladen "petrus_alber.mp3

Familienpolitik

Verbände fordern Entlastung von Familien bei den Beiträgen zur Rentenversicherung

Familien leisten einen unverzichtbaren Beitrag für das umlagefinanzierte Rentensystem. Eltern müssen deshalb bei den Beiträgen zur Rentenversicherung deutlich entlastet werden. Das fordern vier Verbände in einem gemeinsamen rentenpolitischen Positionspapier anlässlich des Abschlussberichts der von der Bundesregierung eingesetzten Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ am Freitag (27.3.). mehr

Corona stellt auch den Rechtsstaat unter einen Stresstest

Politologin Prof. Andrea Römmele sieht die Gefahren für eine Demokratie im Ausnahmezustand, sagt aber auch, "es braucht jetzt einen starken Staat, um durch die Krise zu kommen." Führung sei mehr denn je nötig. Insgesamt seien die Maßnahmen durch die Befristung auf zwei Wochen vertretbar und bedürfen bei jeder Verlängerung immer auch einer erneuten Legitimation. mehr

Tagesveranstaltungen für Familien

Brot.Zeit.Fest. - Familientag im Freilichtmuseum Beuren

Freilichtmuseum Beuren (Landkreis Esslingen) - So. 28.06.2020, 11:00 bis ca. 16:00 Uhr

Der ökumenischem Gottesdienst im Freien wird musikalisch mitgestaltet vom Kinder- und Jugendchor St. Kolumban, Wendlingen. Anschließendes Picknick in den Streuobstwiesen. Nachmittags gibt es Aktionen für Klein und Groß.

Familienwochenenden

Hallo Opa! - Wochenendseminar für (werdende) Großväter
Wernau, Fr 26.06.2020, – Sa 27.06.2020
Für Männer, die Opa wurden oder werden, beginnt eine spannende Lebensphase! Großväter müssen ihren Platz im  Generationen-System neu finden -  das ist eine Herausforderung. Zugleich bietet sich ihnen die großartige Chance, noch einmal - und vielleicht viel bewusster als bei den eigenen Söhnen und Töchtern - ein Kind aufwachsen zu sehen. https://kirche-und-gesellschaft.drs.de/maenner/veranstaltungen/200626-hallo-opa.html

Mit Papa ins Abenteuer - Ein Zelt-Wochenende für Vätern mit ihren Kindern (von 6 bis 14 Jahren)
BDKJ-Zeltplatz Oberginsbach Samstag, 20.06 — Sonntag, 21.06.2020
Einfach mal Zeit mit Papa haben. Beim Bogenschießen, beim Entdecken des Waldes, am Lagerfeuer, beim Übernachten im Zelt erleben Kinder und Väter miteinander ein kleines Abenteuer. Dabei gibt es viel zu entdecken und auszuprobieren.  Unser Essen bereiten wir selbst zu und am Ende feiern wir zusammen einen Gottesdienst—natürlich unter freiem Himmel. https://kirche-und-gesellschaft.drs.de/fileadmin/user_files/122/Dokumente/maenner/Flyer/20_Flyer_keb_Hohenl_Vaeter_Kinder_WE.pdf

Leben auf der Alm – eine Auszeit für Frauen
Im Sommer 2020 bieten wir Frauen an zwei Terminen jeweils ein verlängertes Wochenende (Fr.-So.) bei einer Sennerin auf der Alm an. Kosten: 190 €
Termin 1: Fr. 26.06.2020 – So. 28.06.2020
Termin 2: Fr. 10.07.2020 – So. 12.07.2020
Anmeldung: FZ.Maichingen [at] drs.de oder Tel.: 0151 18608865

Die DJK wird 100 und wir feiern mit! - Familienwochenende
Sportschule Schöneck, Fr. 26.06.2020 - So. 28.06.2020
Ein kunterbuntes Programm rund um die Sportschule Schöneck erwartet Sie! Nicht sportliche (Höchst)-Leistungen stehen im Mittelpunkt, sondern gemeinsame Aktivitäten von Eltern und Kindern, aber auch ein Wohlfühlprogramm für die Erwachsenen, während die Kids sich bei unterschiedlichen Angeboten austoben dürfen.
https://www.djk-drs.de/index.php?id=196

Mit Papa in der Natur - Väter-Kinder-Wochenende
Heiligkreuztal, Zeltplatz, Fr. 03.07.2020 – So. 05.07.2020
Väter und Kinder sind herzlich eingeladen zum Wochenende in der Natur auf dem Zeltplatz des Klosters Heiligkreuztal. Die Kinder können sich mit Papa in der Natur erleben, im Zelt schlafen, im See schwimmen, am Lagerfeuer sitzen oder draußen im Holzofen Pizza backen. https://www.landvolk.de/index.php?article_id=43

Hoch hinaus! - Wanderung auf den Hochgrat
Treffpunkt: 15:00 Uhr Parkplatz der Talstation der Hochgratbahn in Oberstaufen/Steibis., Fr. 10.07.2020 – Sa. 11.07.2020
Bei Bedarf teilen wir uns in Gruppen auf, um den Hochgrat auf unterschiedlichen Wegen, je nach Schwierigkeitsgrad, zu erklimmen. Es gibt auch die Möglichkeit, die Hochgratbahn für den Auf- und Abstieg zu nutzen. Unser Ziel ist das Staufner Haus. https://www.landvolk.de/index.php?article_id=43

Leichtigkeit in schöner Natur erleben - Wochenende für Alleinerziehende
Familienferiendorf „Eckenhof“, Schramberg-Sulgen - Fr. 10.07.2020 bis So. 12.07.2020
Hier dürfen alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern sich Zeit nehmen, entdecken, was im Alltag stärkt und trägt. https://www.keb-bc-slg.de/index.php?

Familienfreizeiten

glauben – zweifeln – lieben – miteinander als Familie wachsen – Familienexerzitien
Kloster Untermarchtal, Mi. 10.06.2020 – So. 14.06.2020
In diesen Tagen wollen wir uns unserer Liebe in meiner/unserer Ehe und Familie wieder neu bewusst werden, sie vertiefen und uns gegenseitig neu ermutigen und uns ermutigen lassen. bildungsforum [at] untermarchtal.de

Wer Vertrauen hat, hat alles  - Sommertagung Mütter mit Kindern
Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe, Rottenburg-Ergenzingen
Termin 1: So., 02.08.2020 – Mi., 05.08.2020
Termin 2: So., 09.08.2020 – Mi.,12.08.2020
Die Sommertagung ist ein Urlaubsangebot anderer Art für Mütter und Familienfrauen - mit Zeit für sich und Zeit mit den Kindern, mit Zeit zum Singen, Beten, Reden und Kreativsein, mit Zeit für Impulse und Austausch. Info und Anmeldung unter dieser Adresse: LH.frauen-und-muetter [at] schoenstatt.de

Zeit zu zweit - Sommertagung für Familien
Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe, Mi., 19.08.2020 – Mi., 26.08.2020
Hin und wieder muss das sein: Feuer nachlegen – Feuer unserer Liebe, Feuer des Glaubens, Freude und innere Kraft. Füreinander Feuer und Flamme sein! Tagungselemente am Vormittag/Abend: Impulse für die Ehe und das Leben in der Familie, „Zeit zu zweit“. Am Nachmittag: freie Zeit, Kreatives.
Info und Anmeldung unter dieser Adresse: sommertagung [at] familienliga.de

Gesprächstraining EPL/KEK

Gut miteinander reden zu können, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine Partnerschaft. Am Leben des Partners/der Partnerin teilhaben können, Wünsche mitteilen, Entscheidungen gemeinsam fällen – all dies funktioniert nicht ohne sprachlichen Austausch.
Ein Paartraining, das besonders wirksame Forschungsergebnisse zeigt, ist EPL (Ein partnerschaftliches Lernprogramm) und KEK (Konstruktive Ehe Kommunikation); hier lernt man, sich verständlich auszudrücken und den Andern wirklich zu verstehen.
Das Jahresprogramm mit allen Terminen finden Sie hier: https://www.paar-ehe.de/gespraechstraining-epl-kek/termine.html